Zahlungsarten

Zahlungsarten

Wir akzeptieren folgende Zahlungsarten:


  • Rechnung

Wann erhalte ich eine Rechnung ?

Sie erhalten die Rechnung niemals vor, sondern immer nach Kursbeginn.

Wohin soll ich die Kursgebühr überweisen?

Warten Sie die Rechnung ab und überweisen Sie dann unter Angabe der Rechnungsnummer auf das genannte Konto.


  • Kreditkarte*

Bezahle am Kurstag per Kreditkarte.


  • EC Karte*

Bezahle am Kurstag per EC-Karte


  • Barzahlung*

Bezahle am Kurstag Bar


*Sofern bei der Buchung diese Zahlungsart gewählt werden kann.

Kann ich die Kursgebühr in Raten überweisen?

Ratenzahlung ist auf Antrag möglich, wenn die Gebühr für den Gesamtkurs mehr als 100,00 € beträgt. Bitte setzen Sie sich mit uns vor Kursbeginn in Verbindung.

Sind mit der Kursgebühr für mich alle Kurskosten abgedeckt?

Nicht immer. In manchen Kursen entstehen neben der reinen Kursgebühr noch zusätzliche Kosten für Lebensmittel, Material, Leihausrüstung etc. Diese Kosten sind im jeweiligen Kursangebot veröffentlicht.

Wer kann Gebührenermäßigung erhalten?

Sofern ein Kurs mit dem Hinweis der Gebührenermäßigung auf unserer Seite ausgeschrieben ist, gewähren wir 30% Ermäßigung der Kursgebühr, wenn Sie staatliche Leistungen, wie

Arbeitslosengeld, Harzt IV, Grundsicherung, Erwerbsunfähigkeits.- Erwerbsminderungsrente, Elterngeld oder Sozialhilfe beziehen.

Sowie 15% Ermäßigung der Kursgebühr für

Schüler, Studenten, Auszubildenden, Wehrdienstleistende, Schwehrbehinderte (ab 50%)

Um eine Gebührenermäßigung zu gewähren, benötigen wir mit der Buchung -spätestens zu Kursbeginn – einen aktuellen, amtlichen Nachweis (Kopie Studienbescheinigung, Schülerausweis, Bescheid über den Erhalt von ALG usw.). Wir gewähren nicht automatisch Ermäßigung für bezieher von Regelsaltersrente. Diese Personengruppen werden dann berücksichtigt, wenn Sie den Bezug von Sozialleistungen nachweisen.

Die Gebührenermäßigung bezieht sich nur auf die Kursgebühren, nicht aber auf zusatzkosten im Zusammenhang mit dem Kurs.

Prüfungen, Exkursionen, Seminarreisen sind von der Gebührenermäßigung ausgeschlossen.

Bei Unklarheiten helfen wir gerne weiter.

Genaue Kriterien finden Sie in unseren (AGB)

Warum wurde meine Ermäßigung nicht berücksichtigt? Ich habe es doch bei der Buchung angegeben?

Bitte Prüfen Sie nochmals Ihre Unterlagen, es ist denkbar, dass wir keinen aktuellen Nachweis bekommen haben.

Warum muss ich bezahlen, ich habe doch nicht teilgenommen?

Eine Nichtteilnahme befreit grundsätzlich nicht von der Gebührenpflicht.

Auszug unsere Erstattungsrichtlinie aus der AGB:

Absagen bis zu 30 Kalendertage vor dem Kurs: 50% des zu zahlenden Betrages

Absage bis zu 14 Kalendertage vor dem Kurs: 30% des zu zahlenden Betrages

Absage bis zu 7 Kalendertage vor dem Kurs: 10 % des zu zahlenden Betrages

Bei Absagen innerhalb von 7 Kalendertagen vor Kursbeginn, oder bei Nichterscheinen des Teilnehmers entfällt jeglicher Erstattungsanspruch.